„Was für ein Glück - mir send Schwoba“


Musikalische Lesung von

Manfred Mai und Martin Lenz


Über Schwäbinnen und Schwaben und das Land,

in dem sie leben, ist schon viel geschrieben

worden. Aber noch nie so, wie Manfred Mai es

in diesem Buch tut. Der waschechte Schwabe

erzählt unterhaltsam und kenntnisreich von den

Besonderheiten seiner Heimat und seiner

Landsleute. Der Musiker und Liedermacher

Martin Lenz hat eigens eine CD für dieses Buch         komponiert. Zusammen ergibt das eine

hörenswerte literarisch-musikalische Reise            durch das Schwabenland.





Weitere Infos

zurück